Ja zum Makro-Aufsatz für’s Smartphone

17. Mai 2015 | Fotografie | 6 Gedankengänge

Durch die Macro Fruit & Veg Challenge auf Instagram zu der mich Stefan vom Zwölfachtsechs-Blog bereits im April eingeladen hat, habe ich endlich die bislang fehlende Motivation gefunden meinen Makro-Aufsatz für’s Smartphone öfter zu nutzen. Mir macht es einfach Freude, ganz nah an etwas herangehen zu können und so die Tiefen eines Objekts sichtbar zu machen. Da sich aber kein normaler Mensch “mal eben so” ‘nen hochwertiges Marko-Objektiv für die heißgeliebte DSLR leisten kann und einige von euch sich nichts unter einem solchen Aufsatz verstellen konnten, möchte ich euch ein wenig darüber erzählen und euch den ein oder anderen Schnappschuss zeigen. Immerhin bin ich auch nach ausgiebigen “testen” unheimlich glücklich und überrascht über die einigermaßen Leistungsstarke, wirklich sehr günstige Alternative.

Makrofotografie_2

Die Vielfalt der gemeinten Aufsätze ist riesig und diese sind in den verschiedensten Preisklassen und Ausführungen erhältlich. Gibt man auf Ebay zum Beispiel „Makroaufsatz für’s Smartphone” ein, wird einem als Erstes ein Makroaufsatz für rund 25 € angezeigt. Scrollt man etwas weiter runter stößt man allerdings recht schnell auf deutlich preisgünstigere Varianten für rund 15 und 8 €, aber da geht noch mehr! Mein Aufsatz –welchen ich vor gut einem Jahr bestellt habe– hat nämlich nur rund 4 € gekostet und soll ich euch was sagen? Er wäre mir auch mehr wert gewesen! Lassen wir jetzt aber am Besten die vollkommen unbearbeiteten Bilder sprechen, denn meiner Meinung nach sind diese wirklich mehr als sehenswert!

Die letzten vier Bilder zeigen mehr als deutlich, dass sich eine derartig kleine Investition lohnt. Die Bilder wurden jeweils von dem selben Abstand aufgenommen und überzeugen, denn während die normale Frontkamera bei der Entfernung zum Objekt schon schlapp macht, bekommt ihr mit dem Makro-Aufsatz gestochen scharfe Ergebnisse. Ich mag diesen Schatz jedenfalls nicht mehr missen und kann jedem von euch wirklich nur empfehlen, sich das gute Stück einmal anzusehen. Selbst wenn ihr wider Erwarten nichts damit anfangen könnt, so habt ihr immerhin keine Unmengen an Geld ausgegeben und könnt ihn schlussendlich weiter verschenken.

Habt ihr schon Erfahrung mit einem derartigen Aufsatz gemacht oder war euch ein solcher bislang unbekannt? Was haltet ihr von meiner vorgestellten, preisgünstigen Alternative?

Der vorherige Beitrag Der nächste Beitrag

Vielleicht magst du auch diese BeitrÄge?

6 Gedankengänge

  • Antworten Inge 17. Mai 2015 um 13:19

    hallo Laura- ich habe schon häufiger Angebote für ähnliche Aufsätze gesehen- aber ehrlich gesagt nicht geglaubt, dass die was taugen- Ich bin ein absoluter Fan von Makro-Fotografien (die Strukturen und Farben beeindrucken und begeistern mich immer wieder) – und wirklich erstaunt von Deinen Bildern. Ich warte gespannt auf weitere Deiner Erfahrungen 😉 liebe Grüße! Inge

  • Antworten Maribel Skywalker 17. Mai 2015 um 13:21

    Ok, die Unterschiede sieht man schon deutlich. Ich finde aber persönlich, dass das iPhone (zumindest meins :D) besser Nahaufnahmen als Fernaufnahmen macht. So Makro Sachen bekommt meins doch schon ganz schön gut hin, muss ich sagen 🙂 Auch ohne Clip!
    Aber echt ein paar tolle Fotos. Das von der pink-gelben Blume ist ja mein absoluter Favorit *___*

  • Antworten Ulrike 17. Mai 2015 um 13:30

    Beeindruckende Fotos!!!

  • Antworten Sorriso 17. Mai 2015 um 13:42

    Wow, kann ich dazu nur sagen!!! Was für ein Unterschied! Wofür benötigt man denn noch eine normale Kamera, wenn es mit solch einer Linse auch geht? Leider besitze ich kein Smartphone, aber bevor ich mir eine neue Digi-Cam kaufe, was allmählich notwendig wäre, lege ich mir doch lieber ein Smartphone plus Makrolinse zu! 🙂

  • Antworten Aileen 17. Mai 2015 um 16:48

    Wahnsinn, was man für wundervolle Fotos mit dem Smartphone und so einem Makroaufsatz machen kann *_* Deine Bilder sind wirklich ganz ganz große klasse & ich bin ja auch ein großer Fan der Makro-Fotografie 🙂 Den tollen Makroaufsatz habe ich mir direkt mal bestellt, bei 4€ kann man wirklich nicht viel falsch machen und du hast ja gezeigt, dass sich das Ergebnis wirklich meeehr als sehen lassen kann – vielen Dank für die schöne Inspiration :*

    Liebst,
    Aileen <3

  • Antworten Lilly 19. Mai 2015 um 17:55

    mir sind schon einige male solche aufsätze unter gekommen und die sind echt praktisch! 🙂
    deine vergleichsbilder find ich auch eine sehr gute idee, echt krass der unterschied!
    für mich wird das wohl erst was sein, wenn ich ein neues handy mit einer allgemein besseren kamera habe 😀

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: