Der liebste Käsekuchen

18. August 2014 | Rezepte | 2 Gedankengänge

Der Montag ist nicht nur der Start in eine neue Woche, sondern sorgt hier auf Pixeldetail immer wieder für neue, leckere Rezepte die schnell von der Hand gehen. Mein Konzept dürften die meisten von euch aber eh schon kennen, weshalb ich mit gutem Gewissen zu meinem heutigen Rezept kommen kann. Mein absoluter Lieblingskuchen von Kindesbeinen an, ist wer hätte es anders erwartet Käsekuchen! Lange hab ich nach dem perfekten Rezept gesucht und bin dank’ Dennis endlich fündig geworden! Und weil ich mich jedes Mal in unseren abgeänderten Käsekuchen reinlegen könnte, möchte ich ihn heute mit euch teilen. Geht schnell, schmeckt hervorragend und sieht toll aus, here we go!

Käsekuchen (2)

Ihr benötigt:  200g Butter/Margarine – 220g Zucker – 2 Pck. Vanillezucker – 6 Eier – 1kg Magerquark – ein Fläschchen Zitronenaroma {je nach Geschmack etwas mehr} – 110g Mehl – 1 TL Backpulver – Butter/Margarine & etwas Mehl für die Form

Zubereitung: Butter/Margarine, Zucker, Vanillezucker und Eier in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer gut verrühren. Magerquark, mit Backpulver vermischtes Mehl und Zitronenaroma hinzufügen und erneut gut rühren. Alles in eine gefettete und ausgemehlte Springform füllen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 170°C circa 60 Minuten backen. {Ich hab dieses Mal übrigens einen Klecks Erdbeermarmelade in die Oberfläche des Kuchens eingearbeitet.}

Es empfiehlt sich den Kuchen zu Anfang für etwa die Hälfte der Backzeit mit Alufolie bedeckt zu backen, da er sonst zu dunkel wird. Sobald die 60 Minuten vergangen sind, macht ihr –wie üblich– die Stäbchenprobe. Sollte  kein Teig mehr haften bleiben – wovon ich ausgehe–, lasst ihn unbedingt vollständig in der Springform auskühlen und entfernt sie erst, wenn der Kuchen wirklich vollkommen erkaltet ist. Und jetzt auf in den Supermarkt und anschließend in die Küche mit euch. Ihr werdet es nicht bereuen, versprochen!

Der vorherige Beitrag Der nächste Beitrag

Vielleicht magst du auch diese BeitrÄge?

2 Gedankengänge

  • Antworten Judith Lu 18. August 2014 um 13:49

    Käsekuchen geht immer. Schöne Bilder 🙂

    • Antworten Laura Lehmann 21. August 2014 um 15:51

      Da geb ich dir Recht. Und vielen lieben Dank für’s Kompliment, man tut was man kann. 🙂

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: