Heaven and Clouds

16. April 2014 | Fotografie | 3 Gedankengänge

Eigentlich wollte ich heute mit euch über etwas ganz anderes sprechen, doch aus Zeitgründen bleibt mir leider nichts anderes übrig, als das ein wenig hinten anzustellen. Heute bekommt ihr also erneut einige aufgenommenen Fotos zu Gesicht, die für mich ein wenig „anders” sind, als alle meine vorherigen Naturbilder. Dass ich die Fotografie liebe und diese für mich manchmal wie die Flucht aus der Realität ist, muss ich euch sicher genauso wenig sagen, wie dass ich Himmelbilder genauso wie schwarz/weiß Fotografie unheimlich mag. Aber diesmal war es irgendwie anders als sonst wenn ich raus bin um dem Alltag für kurzer Zeit zu entkommen und zu fotografieren. Ich fühlte mich zwischenzeitlich meinem Opa so nah, wie lange nicht mehr und gerade diese Tatsache macht die heutigen Bilder -zumindest für mich- besonders, doch schaut selbst.

IMG_3684IMG_3727

Habt ihr manchmal eigentlich auch das Gefühl, dass euch eure Familienmitgleider und Freunde die viel zu früh von euch gegangen sind, vom Himmel aus beobachten und euch stets beschützen, oder geht es nur mir so?

Der vorherige Beitrag Der nächste Beitrag

Vielleicht magst du auch diese BeitrÄge?

3 Gedankengänge

  • Antworten Shanty Core 16. April 2014 um 21:12

    Hey sehr schöne Bilder 🙂

    Ich kann auf deine letzte Frage leider nicht antworten, da ich solche Verluste zum Glück nie hatte

  • Antworten Martina 9. Juli 2014 um 14:35

    Wow, was für eine wundervolle Stimmung in den Bildern!
    Kann mir gut vorstellen, dass du da an deine Lieben denkst!

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: