Anything is good, if it’s made of Chocolate {Kooperation}

26. September 2013 | Kooperation | 5 Gedankengänge

Seid ihr auch so Schokoladen verrückt wie ich es gerne mal bin ? Dann hab ich heute genau das Richtige für euch. Nach einer Kooperationsanfrage meinerseits schrieb schokoladen-outlet.de mir schnell zurück und erklärte sich bereit, mir ein kleines Probierpaket zuzuschicken. Dankend und voller Freude nahm ich das Angebot an und konnte zwischen zwei Varianten wählen.

Bei der ersten Variante werden 3 x 100g Schokolade verschickt. Die Versandkosten übernimmt in diesem Fall Schokoladen Outlet. Bei der zweiten Variante wurde mir ein Budget von 6 € angeboten, mit welchem ich in dem Onlineshop frei – und ohne Mindestbestellwert – hätte einkaufen können. Dort hätte ich mir die Produkte, die mich am meisten interessieren aussuchen können und hätte in der Regel mehr Ware erhalten, als bei der ersten Variante. In diesem Fall hätte aber ich die Versandkosten von 3,95 € übernehmen müssen. Nicht zuletzt wegen den Versandkosten habe ich mich für die erste Variante entschieden. Auch die Tatsache, dass ich ein relativ schlechter Esser (und ja das betrifft auch Schokolade) bin und verhältnismäßig wenig mag hat ihren Teil dazu beigetragen. Denn die Schokoladen, die ich hätte mögen können haben mein zur Verfügung gestelltes Budget überschritten. Also habe ich nachgefragt, ob ich auch Variante 1 wählen und mir die Schokolade selbst aussuchen kann. Am Freitagnachmittag kam dann schon die Bestätigungsmail, dass die Schokolade versandt wurde, bereits am Montag trudelte die Schokolade bei mir ein.

Ausgesucht habe ich mir neben Orangenkeksen und Cappuccino-Schokolade auch sogenannte Flaky Riegel, die allerdings zu dem Zeitpunkt nicht als Probiertüte vorbereitet waren, weshalb mir deshalb Biscy Riegel zur Verfügung gestellt wurden. Doch schaut selbst, ich hab selbstverständlich einige Fotos für euch gemacht.

IMG_1404

Wie auf diesem Bild schon relativ gut zu erkennen: Die Riegel sehen alles andere als appetitlich aus. Auf den ersten Blick wirken sie alt und ranzig, das habe ich Schokoladen Outlet aber direkt via Mail mit geteilt und als für mich plausibel klingende Antwort kam dann folgendes : „Hallo Laura, ok das ist natürlich nicht so schön. Die Riegel haben unser Lager in einem 1A Zustand verlassen – gerade bei Produkttests achten wir natürlich immer besonders darauf. Meine Vermutung ist, dass das Paket nicht ausreichend gepolstert war. Dann reiben die Riegel an einander, wodurch die optisch unschönen Flächen entstehen. Die Ware ist bei uns immer frisch produziert, alt und ranzig können die Riegel eigentlich nicht sein. Wir werden die „Biscys“ direkt noch einmal verkosten und schauen, ob qualitativ alles stimmt. Vielen Dank für den wichtigen Hinweis ! Auf jeden Fall entschuldigen wir uns bei Dir noch einmal für den unschönen Vorfall. So etwas kann passieren – darf aber nicht !“ Eine verständnisvolle Antwort die auch nicht nach Ausrede klingt. Unerwähnt wollte ich den Vorfall aber nicht lassen, immerhin bin ich keiner der Youtuber/Blogger die sich ihre Meinung erkaufen lassen.

Ein Freund der Familie hat mit getestet, da ich schlecht alles alleine probieren und aufessen konnte. Sein Favorit waren ganz klar die Orangenkekse. Ich konnte gar nicht so schnell gucken, wie sie alle waren. Mir hingegen haben diese nicht so gut geschmeckt. Der Orangengeschmack ist meiner Meinung nach viel zu intensiv, vor allem dann, wenn man im Regelfall keine Orangen mag. Wo wir auch schon zu meinem absoluten Favorit kommen. Die Cappuccino-Schokolade war einfach köstlich, ich hätte mich reinlegen können.

Die gesamte Schokolade aus dem Sortiment von Schokoladen Outlet ist BIO ! Ich gebe also für diesen unschlagbar günstigen Preis, den netten Kundenkontakt und die schnelle Lieferung eine klare Empfehlung. Außerdem möchte ich mich nochmals ganz herzlich dafür bedanken, dass ich diese Schokolade völlig kostenfrei testen durften. Habt ihr schon die Schokolade von Schokoladen Outlet probiert? Nicht? Dann wird es Zeit ! Eine große Auswahl, die für jeden etwas bereit hält. Ich kann euch wirklich nur empfehlen etwas zu stöbern und reichlich einzukaufen. So günstig bekommt ihr sonst nirgends qualitativ hochwertige BIO Schokolade in diesen Mengen ! Bis zum nächsten Mal. 🙂

Der vorherige Beitrag Der nächste Beitrag

Vielleicht magst du auch diese BeitrÄge?

5 Gedankengänge

  • Antworten Madame Diana 26. September 2013 um 12:26

    diese riesige Wildwasserbahn war mir zu viel.. im Legoland Deutschland bin ich die ganz große gefahren und danach war mir soo übel, dass ich seitdem Angst vor Wildwasserbahnen habe. Waren in der kleinen, das hat mir schon mehr als gereicht 😀

    Grüsse ♥

  • Antworten Miriam 27. September 2013 um 12:19

    Das mit dem Aussehen ist ja wirklich schade! Leider sind die Versandkosten nach Norwegen zu teuer, hab gleich mal nachgeschaut, aber vielleicht wen ich mal wieder in Deutschland bin 🙂

  • Antworten Tatj. » {daisukii.de} 27. September 2013 um 17:40

    Hui, wie waren die denn verpackt?
    Ich kenn das, dass die so ranzig werden, wenn sie mit Alupapier nicht fest genug umhüllt werden. Dann krümeln die auch rum, besonders kann ich mir das gut vorstellen, wie Postboten mit Paketen umgehen 😀

    Finde ich cool, dass man mitlerweile alles über Versand bekommen kann. Wir sind ja so Schichtnougatverrückte, aber da wuchern die Preise leider auch immer.^^

    Lg

  • Antworten Little lion steps 27. September 2013 um 22:33

    ich mag orangen und ich mag schoki. aber die kombination von beiden geht gar ned bei mir! schoko mit kaffee jeglicher sorte muß ich auch passen, mag ich nicht! die letzte sorte klingt allerdings lecker, die hätt ich auch gern probiert 🙂

  • Antworten Mona 30. September 2013 um 10:22

    Oh, das ist ja eine tolle Seite. Ich selber mag Schoki nicht so gerne, aber ich liebe es zu allen möglichen Anlässen selbstgemachte Pralinen zu verschenken. Und da die auch Bruchschokolade haben, eine tolle Alternative als die teuren Schokoladen aus dem normalen Supermarkt. Geschmolzen und neu zusammengestellt und in Form wird man da auch keinen Unterschied erkennen.

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: